Image by Hush Naidoo

 

TERMINE

Um die Wartezeiten in unserer Praxis kurz zu halten, möchten wir Sie bitten Termine telefonisch oder über die "App zum Doc" zu vereinbaren. Gemeinsam werden wir dann einen passenden Termin für Sie finden. Auch andere Fragen lassen sich meist telefonisch am besten klären. Können Sie einen Termin einmal nicht wahrnehmen, sagen Sie diesen bitte rechtzeitig ab, damit wir ihn anderweitig vergeben können.

Aufgrund der aktuellen Coronapandemie ist es erforderlich, dass sie bei Anzeichen eines grippalen Infektes, nach Rückkehr aus einem Risikogebiet oder als Kontaktperson, die Praxis auf keinen Fall ohne telefonische Anmeldung betreten. Wir haben für Patienten mit Infekten und für Coronaverdachtsfälle täglich von 10:30 - 12:30 Uhr eine spezielle Infektsprechstunde eingerichtet. Auch abgetrennte Räumlichkeiten sind vorhanden, in denen wir die Behandlung und Diagnostik durchführen. Dieses Vorgehen schützt uns und die Mitpatienten. Für die Infektsprechstunde ist eine telefonische Terminvermittlung unbedingt erforderlich.

 

Zu Ihrer Sicherheit haben wir in den Wartezimmern Luftfilter installiert.

 

In der Infektsprechstunde werden auch die Coronaabstriche (Schnelltest und PCR-Test) durchgeführt. Liegt nach den Kriterien des RKI eine Indikation für einen Abstrichentnahme vor, übernimmt die Krankenkasse die Kosten, auf Wunsch ist dies auch als Selbstzahlenleistung möglich.

 

Achten Sie auf den nötigen Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter zu uns und den Mitpatienten

 

Tragen Sie den Mund-Nase-Schutz in unseren Praxisräumen, entweder ein FFP2-Maske oder eine sogenannte OP-Maske.

 

Betreten Sie die Räumlichkeiten erst nach Aufforderung.